Kursbeschreibung                  Merk-& Lerntechniken

                    DANIEL JAWORSKI

lernen lieben lernen - improve your brain




#Abitur #Lernmethoden

Gedächtnistraining kann jeder und es macht viel Spaß. Mit dem Gedächtnistraining kann man lernen sich besser zu konzentrieren, was in vielen Lebenssituationen sehr wichtig ist. Im Studium ist ein gutes Gedächtnis Voraussetzung. Durch Merktechniken und Gedächtnistraining steigern sich nicht nur die Erinnerungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein, sondern es eignet sich auch besonders zur Prüfungsvorbereitung. Gerade wenn man, wie z.B. bei Jura, Medizin oder der Steuerberatungsprüfung viel Lernstoff zu bewältigen hat, sind diese Techniken eine große Hilfe. Außerdem wird die Kreativität, Assoziationskraft und Fantasie geschult. Mit Merktechniken kann sich das Gehirn unzählige Fakten, Zahlen, Termine, Vokabeln, Paragraphen und viele andere komplexe Zusammenhänge mühelos einprägen. Biologisch gesehen kann das Gehirn einen 2.500 Kilometer hohen Stapel Bücher abspeichern! In diesem Kurs werden Sie lernen Ihre Stärken voll und ganz zu nutzen und lernen wie Sie Informationen am besten verarbeiten, um sich diese ganz einfach zu merken. Es gibt einfache Methoden, mit denen sich das Gehirn spielend leicht so viel mehr merken kann.  Das Gedächtnistraining eignet sich besonders zur Prüfungsvorbereitung.